Designertische & Stühle

Mit Helm design

…zum schönsten Arbeitsplatz oder einer außergewöhnlichen Essecke mit einem Designertisch.

Ein Designertisch ist in jeden Raum ein echter Hingucker. Der Tisch spielt meistens eine große Rolle für die Wirkung eines Raumes. Oft sind Tisch und Stühle zentral positioniert und fallen so als erstes ins Auge. Ein individueller Designer Tisch unterstreicht dabei die Einzigartigkeit Ihrer Einrichtung.

Warum sind Designertische und Designerstühle wichtig?

Designertische und Designerstühle sind mehr als nur Möbelstücke, die man zum Sitzen oder zum Abstellen von Gegenständen verwendet. Sie sind Kunstwerke, die das Interieur eines Raums aufwerten und ihm eine besondere Atmosphäre verleihen. Doch sind sie auch praktisch und langlebig, was sie zu einer lohnenswerten Investition macht?

Welche Vorteile bieten sie im Vergleich zu herkömmlichen Möbeln?

Ein großer Vorteil von Designertischen und Designerstühlen, im Vergleich zu herkömmlichen Möbeln, ist ihre Qualität. Sie sind meist hochwertiger verarbeitet und haben daher auch eine längere Lebensdauer. Dies bedeutet, dass man sie weniger oft ersetzen muss und somit auf lange Sicht Geld spart.

Darüber hinaus bieten Designertische und Designerstühle auch zahlreiche praktische Vorteile. Sie sind beispielsweise oft ergonomisch gestaltet und somit bequemer und gesünder für den Rücken. Auch in Bezug auf Stauraum und Funktionalität sind sie oft besser ausgestattet, als herkömmliche Möbel.

Ein weiterer Vorteil von Designertischen und Designerstühlen ist ihr zeitloses Design. Sie sind klassisch und elegant und passen somit in jedes Interieur. Im Gegensatz zu herkömmlichen Möbeln, die schnell aus der Mode kommen und somit schnell ersetzt werden müssen, haben Designermöbel eine längere Lebenserwartung und sind daher auch für den Wiederverkauf interessant.

Insgesamt bieten Designertische und Designerstühle also zahlreiche Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Möbeln. Sie sind hochwertiger, langlebiger, praktischer und zeitloser und somit eine lohnenswerte Investition.

Was sind Designertische und Designerstühle?

Designertische und Designerstühle sind Möbel, die von bekannten Designern entworfen und von qualitativ hochwertigen Materialien gefertigt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Möbeln, die oft aus Massenproduktion stammen und weniger Wert auf Qualität legen, sind Designermöbel Einzelstücke, die sorgfältig gestaltet und verarbeitet werden.

Unterschiede zu herkömmlichen Möbeln

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Designertischen und Designerstühlen und herkömmlichen Möbeln ist also die Qualität. Designermöbel sind hochwertiger verarbeitet und haben daher auch eine längere Lebensdauer. Sie sind somit langlebiger und müssen weniger oft ersetzt werden.

Ein weiterer Unterschied ist das Design. Designertische und Designerstühle zeichnen sich durch ihr besonderes und zeitloses Design aus, das sich von herkömmlichen Möbeln abhebt. Sie sind kunstvoller gestaltet und bieten somit ein besonderes optisches Erlebnis.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Preis. Designertische und Designerstühle haben in der Regel einen höheren Preis als herkömmliche Möbel, da sie hochwertiger sind und mehr Arbeit in ihre Gestaltung und Fertigung gesteckt wurde. Auf lange Sicht lohnt sich der Kauf von Designermöbeln jedoch, da sie langlebiger sind und somit weniger oft ersetzt werden müssen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass Designertische und Designerstühle hochwertige und langlebige Möbel sind, die sich durch ihr besonderes Design und ihre Qualität von herkömmlichen Möbeln abheben. Sie bieten zwar einen höheren Preis, lohnen sich jedoch auf lange Sicht, aufgrund ihrer Langlebigkeit und ihres zeitlosen Designs. 

Arten von Designertischen und Designerstühlen - verschiedene Materialien und Stilrichtungen

Designertische gibt es in vielen verschiedenen Materialien, darunter Holz, Glas, Marmor und Metall. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile und eignet sich daher für unterschiedliche Zwecke.

Holztische sind beispielsweise warm und gemütlich und passen gut in ein klassisches Ambiente. Sie sind langlebig und pflegeleicht und eignen sich daher auch für den täglichen Gebrauch.
Glastische hingegen verleihen einem Raum eine moderne und leichte Atmosphäre und eignen sich besonders für kleine Räume, da sie optisch wenig Platz beanspruchen. Marmortische sind besonders edel und luxuriös und eignen sich perfekt für formelle Anlässe.
Metalltische hingegen sind robuster und widerstandsfähiger und eignen sich besonders für den Outdoor-Bereich.

Auch Designerstühle gibt es in vielen Materialien, darunter Leder, Stoff und Kunststoff. Lederstühle sind besonders langlebig und pflegeleicht, während Stoffstühle bequemer sind und leichter zu reinigen. Kunststoffstühle sind wiederum besonders leicht und robust und eignen sich daher auch für den Outdoor-Bereich.

Designertische und Designerstühle gibt es auch in unterschiedlichen Stilrichtungen, von modern und futuristisch bis hin zu klassisch und traditionell. Beliebte Verwendungszwecke für Designerstühle sind Büros, Esszimmer und Wohnzimmer. Es gibt jedoch auch Designerstühle für spezielle Anlässe, wie Konferenzen oder Partys.

Wenn man sich für einen bestimmten Designerstil interessiert, ist es auch wichtig, dass der Tisch und der Stuhl zum übrigen Interieur passen. Ein modernes Design passt beispielsweise nicht in ein klassisch eingerichtetes Zimmer, während ein klassischer Tisch und Stuhl im modernen Wohnzimmer fehl am Platz wirken würden.

Insgesamt gibt es viele verschiedene Materialien und Stilrichtungen, aus denen man bei der Auswahl von Designertischen und Designerstühlen wählen kann. Es ist wichtig, dass man sich im Vorfeld Gedanken darüber macht, welche Anforderungen der Tisch und der Stuhl erfüllen sollen und wie sie ins übrige Interieur passen. Mit einer gründlichen Recherche und Beratung durch Fachleute, lässt sich sicherlich das perfekte Designertisch- und Designerstuhl-Paar finden. 

Sie lieben Köln?

Holen Sie sich Ihre Kölnliebe doch einfach mit unseren exklusiven Kölnmöbeln nachhause.

Wir designen Ihr individuellen Tisch

Warum Sie Ihren Tisch bei uns in Auftrag geben sollten

Worauf sollte man beim Kauf von Designertischen und Designerstühlen achten?

Wie bei Designertischen gibt es auch bei Designerstühlen verschiedene Stilrichtungen, von modern und futuristisch bis hin zu klassisch und traditionell. Beliebte Verwendungszwecke für Designerstühle sind Büros, Esszimmer und Wohnzimmer. Es gibt jedoch auch Designerstühle für spezielle Anlässe wie Konferenzen oder Partys.

Wenn man sich für den Kauf von Designertischen und Designerstühlen entscheidet, ist es wichtig, dass man sich im Vorfeld Gedanken darüber macht, welche Anforderungen der Tisch und der Stuhl erfüllen sollen. Ein Tisch, der für das Esszimmer gedacht ist, muss beispielsweise ausreichend Platz bieten und stabil genug sein, um das Gewicht von schwerem Geschirr und dem jeweiligen Essen tragen zu können. Ein Bürotisch hingegen sollte genügend Stauraum für Büromaterialien bieten und eine ergonomische Höhe haben, um Rückenproblemen vorzubeugen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl von Designertischen ist das Material. Holztische sind beispielsweise warm und gemütlich und passen gut in ein klassisches Ambiente, während Glastische eine moderne und leichte Atmosphäre schaffen. Marmortische sind besonders edel und luxuriös und eignen sich perfekt für formelle Anlässe. Metalltische hingegen sind robuster und widerstandsfähiger und eignen sich besonders für den Outdoor-Bereich.

Auch bei der Auswahl von Designerstühlen ist es wichtig, dass sie bequem sind und zur Körpergröße passen. Ein Stuhl mit verstellbarer Rückenlehne und Armlehnen ist besonders empfehlenswert, da er für verschiedene Personen geeignet ist und für längere Sitzperioden bequemer ist.

Wenn man sich für einen bestimmten Designerstil interessiert, ist es auch wichtig, dass der Tisch und der Stuhl zum übrigen Interieur passen. Ein modernes Design passt beispielsweise nicht in ein klassisch eingerichtetes Zimmer, während ein klassischer Tisch und Stuhl im modernen Wohnzimmer fehl am Platz wirken würden. 

Pflege von Designertischen und Designerstühlen

Designertische und Designerstühle sind hochwertige und langlebige Möbelstücke, die richtig behandelt werden sollten, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Es gibt einige Dinge, die man beachten sollte, um sicherzustellen, dass sie immer in einwandfreiem Zustand bleiben.

Eine wichtige Maßnahme ist die regelmäßige Reinigung und Pflege. Wie man sie reinigt, hängt vom Material ab. Holztische sollten beispielsweise regelmäßig gewachst oder geölt werden, um sie vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen. Glastische lassen sich einfach mit einem feuchten Tuch und etwas Glasreiniger säubern. Marmortische hingegen sind empfindlicher und sollten nur mit einem milden Reinigungsmittel gereinigt werden, um Kratzer zu vermeiden. Metalltische lassen sich mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel leicht reinigen.

Designerstühle aus Leder sollten regelmäßig gepflegt werden, indem man sie mit Lederpflegeprodukten behandelt. Stoffstühle können mit einem Staubsauger oder einem feuchten Tuch gereinigt werden. Kunststoffstühle lassen sich einfach mit Wasser und etwas Spülmittel säubern.

Es gibt auch einige Tipps, die man befolgen kann, um die Lebensdauer von Designertischen und Designerstühlen zu verlängern:

  • Verwenden Sie Untersetzer, um Kratzer und Flecken auf dem Tisch zu vermeiden.
  • Verwenden Sie Tischdecken, um den Tisch vor Schmutz und Flecken zu schützen.
  • Verwenden Sie Stuhlauflagen oder -bezüge, um den Stuhl vor Schmutz und Abnutzung zu schützen.
  • Verwenden Sie spezielle Reinigungsprodukte für das jeweilige Material.
  • Vermeiden Sie es, schwere Gegenstände auf den Tisch zu stellen, um Kratzer zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie es, den Stuhl zu schwenken oder zu wippen, um die Gelenke zu schonen.

Wenn man diese Tipps befolgt, kann man dazu beitragen, dass Designertische und Designerstühle lange Zeit in einem einwandfreien Zustand bleiben. Auf diese Weise lohnt sich der Kauf von Designermöbeln auf lange Sicht, da sie langlebiger sind und weniger oft ersetzt werden müssen. 

Warum sich der Kauf von Designertischen und Designerstühlen lohnt

In diesem Artikel haben wir uns mit dem Thema Designertische und Designerstühle beschäftigt und die Vor- und Nachteile verschiedener Materialien, sowie unterschiedlicher Stilrichtungen erläutert. Wir haben auch gezeigt, wie man Designertische und Designerstühle richtig reinigt und pflegt und Tipps zur Verlängerung ihrer Lebensdauer gegeben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kauf von Designertischen und Designerstühlen sich auf lange Sicht lohnt, da sie hochwertig und langlebig sind und weniger oft ersetzt werden müssen, als herkömmliche Möbel. 

Sie verleihen dem Interieur eine edle und luxuriöse Atmosphäre und sind auch für spezielle Anlässe geeignet. 

Es ist jedoch wichtig, dass man sich im Vorfeld Gedanken darüber macht, welche Anforderungen der Tisch und der Stuhl erfüllen sollen und wie sie ins übrige Interieur passen. Mit einer gründlichen Recherche und Beratung durch Fachleute lässt sich sicherlich das perfekte Designertisch- und Designerstuhl-Paar finden.  

Küchen

Küchen

Clevere Ankleiden

Clevere Ankleiden

Bäder

Bäder

Individuelle Tische

Individuelle Tische

Garderoben

Garderoben

Wohnzimmer

Wohnzimmer

Stauraum Inspiration

Stauraum Inspiration

Raumplus

Raumplus

Innenausbau

Innenausbau

Türen, Treppen & Böden

Türen, Treppen & Böden

Sideboards

Sideboards

LED Spiegel

LED Spiegel

Fugenlose Wand und Bodengestaltung

Fugenlose Wand und Bodengestaltung

Kunstblumen

Kunstblumen

Betten

Betten